DYNOSTICS wird Teil von uVida

Erweiterte Vision & neue Geschäftsführung mit unveränderter Basis: high-performance Stoffwechselanalysen für Jedermann

DYNOSTICS, der bekannte Anbieter für mobile und smarte Stoffwechselanalysegeräte made in Germany erweitert sein Betreuungs- und Produktangebot und startet dafür ein umfassendes Rebranding. Mit diesem Entwicklungsschritt sind auch Änderungen in der Geschäftsführung verbunden. Diese wird zukünftig von Markus Knestel und Manfred Günther übernommen. Die beiden sind schon seit der Gründung Teil des Teams von DYNOSTICS. Die sich ergänzenden Kompetenzen des neuen Geschäftsführer Duos sind wesentliche Grundlage für die erfolgreiche Implementierung der neuen Markenstrategie uVida. Dr.-Ing. Markus Knestel ist promovierter Ingenieur mit über 12 Jahren Erfahrung in den Bereichen Messtechnik und Spurengasanalytik. Manfred Günther, Dipl.-Sportwissenschaftler (univ.), bringt über 15 Jahre Erfahrung in der Atemgas- und Stoffwechselanalytik mit. Der bisherige Geschäftsführer, Stefan Bartenschlager, begleitet die Umstrukturierung und steht bis zum Abschluss dieser zur Verfügung. DYNOSTICS bleibt als Marke der Analysegeräte bestehen, wird aber Teil der neuen Dachmarke uVida.

Hintergründe des Rebrandings

„Die letzten Jahre am Markt haben wir uns intensiv mit unserem Leistungsangebot und unseren Geschäftspartnern beschäftigt. Unser mobiles Stoffwechselanalysegerät mit Echtzeit-Bewertung und Empfehlungen ist Benchmark am Markt. Mit uVida und unserer neuen App sagen wir nun gemeinsam trägen Gewohnheiten und dem “inneren Schweinehund” den Kampf an. So sind Erfolge für die Endkunden garantiert und unsere Business Partner profitieren von einer höheren Nachfrage“, erklärt Markus Knestel, der vor allem Produktion und die technische Weiter- und Neuentwicklung der Produkte betreut.

Um bestehende und zukünftige Geschäftspartner noch erfolgreicher zu machen und das Angebot zu komplementieren, legt uVida den Fokus auf einfachste Implementierung durch gemeinsame Kick-off Aktionen und höhere Re-Test Quoten.

„Um einen kontinuierlichen Change-of-Life Prozess nachhaltig zu gestalten, sollte die „Umarmung“ des Endkunden nach den Stoffwechselanalysen bei unseren Partnern optimiert werden und bei Fragen eine fachliche Betreuung gewährleistet sein“, ergänzt Manfred Günther, der die uVida Akademie leitet.

Wie der Name uVida, der aus den Worten „Du“ und „Leben“ besteht, schon verdeutlicht, soll der Fokus zur Unterstützung unserer Geschäftspartner mehr auf deren Endkunden und der Integration der Ergebnisse der Stoffwechselanalysen ins alltägliche Leben liegen. Mit dem dazugehörigen Markenslogan „How are u?“, wird diese Philosophie noch deutlicher gemacht.

uVida stehen nun spannende Monate bevor. Die weiteren Entwicklungen werden in den kommenden Wochen hier auf der Website sowie über Newsletter und die Social-Media-Kanäle der neuen Marke uVida kommuniziert.

Weitere Infos gibt es auch in den Info Webinaren zum Übergang von DYNOSTICS zu uVida:

Comments are closed.