NEU: 5 STATT 4 PULSZONEN!

NEU: 5 STATT 4 PULSZONEN!

Mit einer DYNOSTICS Leistungsanalyse erhalten Ihre Mitglieder einen Überblick über 5 statt 4 Pulszonen. Damit können Sie Ihr Training bald noch effizienter und erfolgreicher gestalten:

  • Pulsbereich Regeneration (REKOM):
    Training mit niedriger Intensität und hohem Fettstoffwechselanteil.
  • Pulsbereich Fettstoffwechsel (GA1):
    Training mit niedriger bis mittlerer Intensität und maximaler Fettverbrennung.
  • Pulsbereich Herz-Kreislauf (GA2):
    Training mit dem Übergang von der Fett- zur Kohlenhydratverbrennung.
  • Pulsbereich Entwicklungsbereich (EB):
    Training in dem bereits über der individuellen anaeroben Schwelle (IAAS) trainiert wird.
  • Pulsbereich Spitzenbereich (SB): 
    Training in dem nur unter Aufsicht trainiert werden sollte, da es zu einem signifikanten Anstieg des anaeroben Anteils der Energiegewinnung kommt.

Ein wesentlicher Vorteil liegt darin, dass auch Pulsuhren und Fitness-Tracker wie Polar diese Pulszonen verwenden – und dass sich so optimale Effekte in Synergie und Effizienz ergeben!

 

Comments are closed.